Zum Hauptinhalt springen
Cookie Consent: Heyflow
Heyflow avatar
Verfasst von Heyflow
Vor über einer Woche aktualisiert

Das Tracking der Nutzer deines Heyflows ist ein sehr effektiver Weg, um deinen Flow und deine Konversionsraten zu optimieren oder sogar bestimmte Dienste an Besucher nach Verlassen deiner Website weiter zu vermarkten. Da die EU und andere Länder außerhalb der EU in den letzten Jahren strenge Datenschutzgesetze wie die DSGVO verabschiedet haben, unterliegt die Erhebung von personenbezogenen Daten gewissen Einschränkungen.

Während Clickflows, die mit Heyflow erstellt werden, out-of-the-box DSGVO-konform sind, benötigst du eine Cookie-Einwilligung deiner Nutzer, um persönliche Daten zu sammeln, wenn du Analysetools integrieren oder Remarketing-Kampagnen nutzen möchtest.

Es war noch nie so einfach (und stilvoll), GDPR-konform zu sein. Wenn der Heyflow Cookie-Consent-Manager aktiviert ist, werden so lange keine Drittanbieter-Tools im Flow geladen, bis der Nutzer seine Zustimmung erteilt.


Setup

Unser Cookie Consent Manager lässt sich mit einem einzigen Klick in dem Tab Integrieren und unter Cookies einrichten.

Es ermöglicht eine einfache, individuelle Gestaltung und Inhaltsbearbeitung. Aber darum haben wir uns bereits für dich gekümmert - der Consent Manager kommt vorausgefüllt und in der Primärfarbe deines Heyflows!

❗ Publiziere deinen Flow nach dem Aktivieren des Cookie Consents, um ihn live zu sehen.

❗ Unser Cookie Consent wird nur bei alleinstehenden Flows angezeigt, nicht eingebettet auf einer bestehenden Website.


FAQ

Unterstützt der Heyflow Cookie Consent den Consent Mode V2?

Ja. Standardmäßig senden wir einen Standard-Zustimmungsstatus, bei dem alle Eigenschaften auf "verweigert" gesetzt sind. Wenn die Zustimmung in der Heyflow-Cookie-Zustimmung erteilt wird, senden wir ein Zustimmungsereignis an verbundene Tag-Manager.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?